Lukas Larcher

1976 in Zürich geboren. Ueber die Dimitrischule fand er zur Theaterschule Lassaad in Brüssel. Er spielte, kreierte und war Mitgründer in folgenden Theaterkollektiven: Theaterella (seit 2014), LesTaK (seit 2010) und Théâtre Johana (2004- 2008).  2012 schloss er das dritte pädagogische Jahr an der Ecole Internationale de Théâtre LASSAAD ab.
Mit dem Bieler Künstlerkollektiv OFF SZoEN ist er seit 2008 verbunden.
Zudem arbeitet er seit 2006 für die Stiftung Theodora.